www.fdp.de

FDP Rahden

Aktuelles

FDP online

Herzlich Willkommen ...

auf den Internetseiten der FDP Rahden. Hier finden Sie Informationen zu unserer Arbeit und zu unseren Zielen, erfahren Termine unserer aktuellen Veranstaltungen und haben die Möglichkeit, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Herzliche Grüße,

Hans-Eckhard Meyer
(Stadtverbandsvorsitzender)

Plakat Bundestagswahl 2017

Ein aktuelles Plakat zur Bundestagswahl 2017, das sehr viel aussagt.

Sicherheit ist ein hohes Gut
Sicherheit ist ein hohes Gut

Ehrung Hans-Eckhard Meyer

Während des Kreisparteitages der FDP am 08.09.2017 wurde der Stadtverbandsvorsitzende der FDP Rahden, Herr Hans-Eckhard Meyer, mit der Ehrennadel "für besondere Verdienste im kommunalpolitischen Engagement und die konsequente Umsetzung liberaler Ideen und Prinzipien in der Kommunalpolitik" ausgezeichnet, wie der Kreisvorsitzende Kai Abruszat betonte.

"Kommunalpolitik ist wie ein gutes Medikament", sagte Hans-Eckard Meyer. "Man spürt es sofort. Die Bevölkerung gibt immer sofort ein Feedback."

Besonderes Gewicht bekam die hohe Auszeichnung durch die Anwesenheit der neuen Ministerin für Schule und Bildung in NRW, Yvonne Gebauer.
Ebenfalls gehörten zu den Gratulanten der Kandidat der FDP für die Bundestagswahl, Frank Schäffler.
Die Ehefrau Annette Meyer bekam einen Blumenstrauß, der kaum die vielen Stunden aufwiegen kann, den ihr Ehemann in Gremien verbrachte und nicht zuhause war. Hierfür gebührt ihr ein herzliches Dankeschön.

Ehrung<br />
v.l.: Ministerin Yvonne Gebauer, Annette Meyer, Kai Abruszat, Hans-Eckhard Meyer, Frank Schäffler
Ehrung

v.l.: Ministerin Yvonne Gebauer, Annette Meyer, Kai Abruszat, Hans-Eckhard Meyer, Frank Schäffler

Bundestagswahl am 24. September 2017

Frank Schäffler
Frank Schäffler










Die Bundestagswahl steht an. Die FDP der Stadt Rahden unterstützt den in Bünd moe wohnenden Frank Schäffler, der auf Listenplatz 10 der FDP eine hervorragende Chance hat, bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag ins Parlament gewählt zu werden.

Über folgenden Link erreichen Sie ein Interview, dass Herr Schäffler der Neuen Westfälischen gegeben hat: Interview

Die FDP will unter Spitzenkandidat Christian Lindner wieder in den Bundestag einziehen. Wir brauchen wieder eine liberale Stimme im Bund.

Wählen Sie am 24. September 2017 die FDP.

Christian Lindner
Christian Lindner










Kurz-Wahlprogramm
Kurz-Wahlprogramm





Anbei das: Kurz-Wahlprogramm

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

Cyberwehr

Cyberangriffe, Datenschutz und Datensicherheit: Landesregierung wacht auf

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Stroble von der CDU hat angekündigt, dass Anfang 2018 eine "Cyberwehr" starten soll. Für die Freien Demokraten wurde das auch höchste Zeit: "Viel zu lange haben Grüne und CDU hier geschlafen." Nach Ansicht von ...

Wahlergebnis Landtagswahl 2017 der FDP in Rahden

Insgesamt bekam die FDP fast 10 % der Zweitstimmen bei der Landtagswahl am 14.05.2017 in Rahden.
Der Stadtverband Rahden freut sich über dieses gute Ergebnis, welches eine hervorragende Arbeit der FDP in Düsseldorf in den letzten Jahren honoriert.

Vielen Dank an alle Rahdener Bürger, die der FDP ihre Stimme gegeben haben.



Einstimmung auf die Wahlen

Am Mittwoch, den 22. März 2017 stellten sich die FDP-Kandidaten der heimischen Region für die

Bundestagswahl, Frank Schäffler, und für die
Landtagswahl, Daniela Beihl,

den FDP-Ortsverbänden Espelkamp und Rahden vor.

Beide Kandidaten betonten, wie wichtig eine FDP im Land- und Bundestag sei. Eine liberale Stimme ist absolut wichtig. Nur sie zeigt auf, dass wirtschaftliche Vernunft gefragt und die Meinungsfreiheit wichtig ist.

Betont wurde von allen, dass eine medizinische Fakultät in unserer Region absolut notwendig ist. Angehende Mediziner müssen hier ausgebildet werden, damit sie nach ihrer Ausbildung auch in Ostwestfalen bleiben.

Daniela Beihl wies auf Versäumnisse bei der Schulpolitik der aktuellen Landesregierung hin, die dringend korrigiert werden müssen.

Frank Schäffler, der Wirtschaftsfachmann innerhalb der FDP, zeigte auf, dass die jetzige Bundesregierung der wirtschaftliche und soziale Weitblick fehlt, und die Arbeitnehmer dringend von der Steuerlast entlastet werden müssen. Ein "Weiter so" wird es mit ihm im Bundestag nicht geben.

Geben Sie bitte am 14. Mai 2017 und am 24. September 2017 Ihre Stimme der FDP.

v.l.: Hans-Eckhard Meyer (FDP Rahden), Daniela Beihl (Landtagskandidatin), Frank Schäffler (Bundestagskandidat), Gisela Vorwerg (FDP Espelkamp)
v.l.: Hans-Eckhard Meyer (FDP Rahden), Daniela Beihl (Landtagskandidatin), Frank Schäffler (Bundestagskandidat), Gisela Vorwerg (FDP Espelkamp)

Parteitag


Die anstehenden Wahlen werfen ihre Schatten voraus.

Am 14. Mai 2017 findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen und am 24. September 2017 die Bundestagswahl 2017 statt.

Am Mittwoch, den 22. März 2017, um 19.00 Uhr, wird der FDP-Ortsverband Espelkamp zusammen mit der FDP Rahden einen gemeinsamen Parteitag ausrichten.

Es werden sich während der Sitzung der

FDP-Bundestagskandidat Frank Schäffler und die

FDP-Landtagskandidatin Daniela Beihl vorstellen.


Interessierte BürgerInnen sind aufs herzlichste eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Bei Interesse wird um Anmeldung per E-Mail bis zum
15. März 2017 an Meyer@fdp-rahden.de gebeten.

Der Parteitag findet statt:
Krug zum grünen Kranze
Tonnenheider Straße 80
32339 Espelkamp




Druckversion Druckversion 

Mitmachen


MITDISKUTIEREN

mitdiskutieren